Kopf. Herz. Plan!

Demenz-Beratung und Coaching von Anfang an

Von der Autorin des Buches

Es ist nicht alles Demenz

ERNST REINHARDT VERLAG MÜNCHEN 2020

Mutmach-buch-demenz

Sie fühlen sich für Ihren demenzkranken Angehörigen verantwortlich – und gleichzeitig braucht Sie Ihr eigenes Leben?

Gemeinsam gehen wir die nächsten Schritte:

Sie finden eine funktionierende Gesprächs-Strategie für alles, was jetzt besprochen werden muss.

Ganz individuell planen wir bestmögliche Versorgung Ihres Angehörigen – ohne dass Sie dabei alles allein tun werden.

Das verschafft Ihnen einen Plan, wie Sie selbstbestimmt Grenzen setzen, um auch genügend Zeit für sich selbst zu haben und trotzdem gut mit dem Demenz-Betroffenen in Kontakt bleiben.

 

Portait Eva Helms

Als Fachberaterin für Demenz

biete ich Ihnen meine Erfahrung aus

Ich arbeite mit

WAS KUNDINNEN SAGEN

„Das Gespräch war sehr hilfreich für uns beide und hat meiner Mutti einiges an die Hand gegeben, um sich zeitnah aktiver mit ihrer Erkrankung zu befassen, was für mich als Tochter unheimlich wichtig und erleichternd ist.“

Ines S. hat die Demenzberatung gemeinsam mit ihrer Mutter in Anspruch genommen.

Checkliste statt Informationsflut

Sie könnten das Sozialgesetzbuch XI lesen. Oder bei Facebook 923 verschiedene Antworten von selbsternannten Experten vergleichen. Sie können sich auf die Hotline der Pflegekasse verlassen.

Machen Sie es sich heute einfach!

Die häufigsten Fragen aus dem Beratungsalltag habe ich in 7 Themen zusammengefasst.

Direkt zum Abhaken!

In meinem Blog lesen Sie über den Alltag mit Demenz und darüber, wie Sie als Angehörige gut für sich sorgen

Alle Blogartikel